Nutzungsbedingungen


Einleitung zu MYU

MYU ist eine softwaregestützte Vermittlungsplattform für Menschen, die bestimmte Waren und Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt und Ort benötigen, welche von registrierten Nutzern der Plattform gebracht oder erbracht werden können. MYU kann als Soziales Liefernetzwerk (Social Delivery Network) betrachtet werden, welches auf Grundlage von zeitlichen und örtlichen Messpunkten Menschen miteinander verbindet. Mit der Nutzung des Serviceangebots von MUY erklärt sich jeder Nutzer mit den nachfolgenden Nutzungsbedingungen einverstanden und bestätigt diese gelesen und verstanden zu haben. MYU ist ein Serviceangebot der MYU Delivery Solutions GmbH.

Nutzung von MYU

  1. Der Download der App, die Registrierung und die Nutzung grundsätzlicher Funktionen sind für Privatpersonen kostenfrei. Der Anbieter behält sich vor zukünftig kostenpflichtige Einzelfunktionen anzubieten. Für die gewerbliche Nutzung kann eine Gebühr für die Nutzung erhoben werden.
  2. Die MYU App wird über sogenannte App Stores von unterschiedlichen Anbietern (z.B. Apple, Google oder Microsoft) angeboten. In diesen App Stores gelten eigene von der MYU unabhängige Nutzungsbedingungen. Zur Nutzung des MYU Serviceangebots ist eine Verbindung ins Internet notwendig. Für die Internetverbindung können zusätzliche Kosten entstehen.
  3. Die Registrierung erfolgt durch Eingabe des Namens, der E-Mail Adresse, der Telefonnummer und dem Festlegen einer Lieferregion.
  4. Das Serviceangebot MYU benötigt für bestimmte Funktionen den Zugriff auf das Adressbuch, das Fotoalbum, die Kamera, die Standortdaten des Gerätes. Diese Zugriffe bedürfen immer der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers. Einmal gegebene Zustimmungen können widerrufen werden.
  5. Nutzer haben die Möglichkeit per Mobiltelefon und per SMS - in beiden Fällen können zusätzliche Kosten entstehen - miteinander zu kommunizieren. Mit dem Empfang solcher Nachrichten erklärt sich der Nutzer ausdrücklich einverstanden. Es ist untersagt rechtsverletzende Nachrichten an Nutzer von MYU zu versenden. Bei Zuwiderhandlung kann der versendente Nutzer aus dem Netzwerk ausgeschlossen werden. MYU Delivery Solutions GmbH ist jederzeit berechtigt die Nutzer über die vorbenannten Wege zu kontaktieren.
  6. Über MYU dürfen ausschließlich legale, nicht gegen geltendes Recht verstoßende Waren und Dienstleistungen nachgefragt und geliefert werden. Nutzer, die dagegen verstoßen, werden vom Service ausgeschlossen. Ein Missbrauch des Serviceangebots für illegale Geschäfte kann eine Strafanzeige zur Folge haben.
  7. Waren und Dienstleistungen können entweder im Tausch gegen andere Waren und Dienstleistungen, gegen Vorlage des Kassenbelegs plus Trinkgeld oder gegen ein freies Gebot gehandelt werden.
  8. MYU ist im Kern eine Plattform zur Nachbarschaftshilfe und unterstützt lediglich das soziale Verhalten von Menschen.
  9. Bei neuen und nicht bekannten Lieferanten empfiehlt MYU Delivery Solutions GmbH, dass die Erbringung der Leistung oder die Übergabe der Waren unter Einhaltung des gesunden Menschenverstandes erfolgt. Beispielsweise sollten die Waren nicht an der Wohnungstür, sondern vor dem Haus übergeben werden.

Verfügbarkeit von MYU

  1. MYU Delivery Solutions GmbH ist bemüht das Serviceangebot in einer hohen Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit seinen Nutzern anzubieten. MYU Delivery Solutions GmbH kann keine bestimmten Verfügbarkeiten und Zuverlässigkeit garantieren.
  2. MYU Delivery Solutions GmbH kann das Serviceangebot jederzeit und ohne Angabe von Gründen in Gänze oder nur teilweise verändern oder einstellen.

Datenschutz von MYU

  1. MYU Delivery Solutions GmbH und das Serviceangebot MYU unterliegen dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).
  2. Personenbezogene Daten und andere Daten werden sowohl innerhalb des Services auf dem Gerät und auf Servern in Deutschland gespeichert.
  3. Die technische Kommunikation zwischen der Anwendung und den Servern erfolgt über eine AES-verschlüsselte Leitung.
  4. Im Zusammenhang mit dem Serviceangebot MYU werden folgende Daten gespeichert und bearbeitet: Bestellungen und deren Inhalt wie beispielsweise Artikelbezeichnungen, Angaben zum Nutzerkonto wie beispielsweise Vorname, Nachname, E-Mail Adresse, Profilfoto und Nutzer-ID; Angaben zum verwendeten Smartphone und der verwendeten Internet-Verbindung wie beispielsweise Geräte-ID („Device-Token“); Angaben rund um den aktuellen Standort des verwendeten Smartphones wie beispielsweise aktuelle Koordinaten.
  5. Sämtliche Daten und personenbezogenen Daten werden ausschließlich so verwendet, dass sie der Erbringung des Serviceangebots von MYU dienen.

Haftung durch MYU Delivery Solutions GmbH

  1. MYU Delivery Solutions GmbH übernimmt unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Bestimmungen keinerlei Haftung für direkte oder indirekte Schäden durch die Nutzung von MYU oder im Zusammenhang mit MYU.
  2. Bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen sowie bei Rechtsverletzungen und entsprechenden Ansprüchen Dritter stellt der Nutzer MYU Delivery Solutions GmbH ausdrücklich von jeder Haftung frei und wird gegenüber MYU Delivery Solutions GmbH vollumfänglich schadenersatzpflichtig.
  3. MYU Delivery Solutions GmbH haftet nicht für wirtschaftliche, körperliche, immaterielle oder sonstigen Schäden, die sich aus der Nutzung von MYU ergeben, soweit der Schaden nicht nachweislich auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von MYU Delivery Solutions GmbH oder seinen Mitarbeitern beruht.

Schlussbestimmung

  1. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  2. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen oder Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen und Lizenzbestimmungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform, auf die auch nicht mündlich verzichtet werden kann.
  3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmungen gilt dasjenige, was die Parteien nach dem ursprünglich angestrebten Zweck unter wirtschaftlicher Betrachtungsweise redlicher Weise vereinbart hätten. Das Gleiche gilt im Falle des Vorliegens einer Vertragslücke. Erfüllungsort ist Dresden / Deutschland. Sofern beide Parteien Kaufleute im Sinne des HGB sind, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis Dresden.